RSS

Schlagwort-Archive: Heilige Bernadette

Die Spieluhr

20160317_190632-1

 

Vor dreieinhalb Jahren starb meine Mama an Eierstockkrebs. Zwischen der Diagnose und ihrem Tod lagen nur zehn Wochen und vier Tage.

Als sie ihre Eltern ein letztes Mal besuchte, kurz vor ihrer zweiten (großen) Operation, saß sie in der Küche ihrer Mutter, also meiner Oma, und weinte. Sie bat mich, im Wohnzimmerschrank nach einer ganz bestimmten Spieluhr zu suchen. Eine Tante hatte sie ihr einst geschenkt. Die Spieluhr zeigte eine Madonna und vor ihr knieend, die Hl. Bernadette. Wenn man sie aufzog, spielte sie das bekannte „Lourdes-Lied“.

Ich fand sie nicht gleich, was meine Mama ziemlich zur Verzweiflung brachte und ich spürte, dass ihr diese Spieluhr sehr wichtig war. Ich suchte und suchte. Als ich sie endlich gefunden hatte, zog meine Mutter sie zum ersten Mal seit Jahrzehnten wieder auf und ihr liefen Tränen über die Wangen, als die Melodie erklang.

Im Laufe der nächsten Tage wurde die Spieluhr zum festen Begleiter für sie und ich merkte, wie sie meiner Mama Trost gab.

Als sie, nur ein paar Wochen später, zum Sterben auf die Palliativstation kam, brachten wir ihr die Spieluhr mit. Sie stand auch hier wieder an ihrem Bett.

In ihren letzten Stunden zog ich die Spieluhr immer wieder für sie auf und die Melodie begleitete meine Mama auf ihrer Reise zu den Sternen.

Neben ein paar anderen, ebenfalls sehr persönlichen Dingen, legten wir ihr die Spieluhr in den Sarg. Es erschien mir wichtig, dass meine Mama gerade sie „mitnehmen“ durfte.

Heute habe ich mir selbst ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk gemacht. Auf ebay habe ich es entdeckt – exakt das Pendant zu Mamas Spieluhr. Und auch meine spielt diese unvergleichliche Melodie. Das Päckchen kam heute an und ich weiß, ich werde diese Spieluhr hüten wie einen Schatz…

Ich hab dich lieb, Mühmel. Für immer und immer….

 

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,