RSS

Archiv für den Monat Februar 2011

Ich bin halt so…da kann man nix machen?!?

Der Twittergemeinde ist es längst hinlänglich bekannt: Ich bin emotional. Meine Tweets sind emotional, meine Blogbeiträge (wenn ich denn mal welche schreibe) meist auch. Spitze Zungen behaupten gar, sie (und ich wohl auch) seien „weichgespült“.
Hier und da wird sogar moniert, ich hätte keine (politische/gesellschaftskritische) Meinung. Doch, doch, meine Damen und Herren – nur, weil ich sie nicht an jeder Ecke kund tue, heißt das noch lange nicht, dass ich keine habe.

Meine Lebensaufgabe ist es nur nicht, zu polarisieren, aufzumischen, anzuprangern und zu richten. Was ich von mir preis gebe (im Reallife, wie virtuell) entscheide immer noch ich! Ebenso, wie es im Übrigen in MEINER Verantwortung liegt, wem, ob und wann ich meine bissige, (sozial-)kritische Seite zeige!

Und bevor ich mich in Endlosdiskussionen mit selbsternannten „intellektuellen Weltverbesserern“ und/oder sogenannten „Gutmenschen“ verwickeln lasse, bleibe ich eben lieber so, wie ich bin. Weichgespült, emotional, musisch und „fühlig“.

Ich bin halt so. Da kann man nichts machen!!!

 
Ein Kommentar

Verfasst von - Februar 13, 2011 in Standpunkt